Methode literaturanalyse


28.12.2020 17:00
Die Masterarbeit als Literaturanalyse oder als empirische
Innerhalb der Analyse wird zunchst aufgezeigt wie hufig bestimmte Forschungsmethoden im Bereich des und verhaltens von Mitarbeitern verwendet worden sind. Hier dienen Theorien nicht nur als Mittel zur Beschreibung und Erklrung empirischer Phnomene, sondern stehen selbst im Zentrum der Analyse. Hier knnen auch Imitationen und Restriktionen der gewhlten Untersuchungsmethode im Rahmen der eigenen Arbeit diskutiert werden. Texte lesen braucht auch seine Zeit und wenn du lieber praktisch arbeitest, eignet sich eine der empirischen Forschungsmethoden wie die Umfrage, die Beobachtung oder das Experteninterview vielleicht besser. Der Begriff empirisch bedeutet dabei nichts anderes, als Erfahrung zu gewinnen mittels einer methodisch-systematischen Sammlung bzw. Inwieweit die Operationalisierung den wissenschaftlichen Qualittserfordernissen entspricht, wird durch die klassischen Gtekriterien Objektivitt, Reliabilitt und Validitt ausgedrckt. Kritische Auseinandersetzung mit den vorgestellten Anstze in der Literatur. Phnomene mssen in Form von Modellen, Zusammenhngen und insbesondere zahlenmigen Ausprgungen auf mglichst objektive Weise beschrieben werden, um grundlegende Gesetzmigkeiten und Zusammenhnge zu entdecken und berprfbar zu machen.

Diese Forschung knnte auch mit Hilfe eines Experiments durchgefhrt werden. Dadurch ist gewhrleistet, dass nur qualitativ hochwertige Literatur in die Analyse betrachtet wurde. Im Methodikteil beschftigst du dich jedoch ausschlielich mit der Literatur, die du gewhlt hast. Du sammelst relevante Literatur zu deiner Forschungsfrage und setzt dich kritisch mit den Texten auseinander. Wenn diese Forschung belegen wrde, dass Unterschiede bestehen, knnte mit einem weiteren Experiment untersucht werden, ob die jeweiligen Altersgruppen ihr Verhalten durch unterschiedliche Trainingsarten verndern. Als weitere Limitation gilt es, die Qualitt der Literatur anzufhren. Ein quantitatives Untersuchungsdesign beinhaltet sowohl die Stichprobenauswahl, die Datenerhebung (Messung) selbst als auch die Auswertung (Analyse) der Daten. . Da sich diese Arbeit auf englischsprachige Literatur konzentriert, wird im weiteren Verlauf der Begriff Information Systems Research verwendet. Hier steht zu Beginn die Entwicklung konkreter theoriegeleiteter Hypothesen, die operationalisiert, quantifizierbar gemacht und anschlieend statistisch ausgewertet werden. Einleitung Beschreibung der gewhlten Forschungsmethode: Literatur- analyse Grundlagen Definition und Einsatzbereiche von Experimenten Geschichte der Experimente Kategorien von Experimenten und Abgrenzung des ISR von der Wirtschaftsinformatik Mgliche Gefahren bei der Durchfhrung eines Experiments Forschungsdesign Identifikation relevanter Literatur Analyse der identifizierten Literatur Experimente.

Im folgenden Kapitel wird eine strukturierte Literaturanalyse durchgefhrt. Wie lsst sich die XY-Theorie im digitalen Zeitalter anwenden? Auerdem wurde festgestellt, dass nur drei von 14 Forscherteams ihren Experimentaufbau vor der eigentlichen Durchfhrung des Experiments geprft haben. In Kapitel 3 wird dann auf die Definition von Experi- 1 4 menten in den verschiedenen Disziplinen eingegangen und im Anschluss daran, die Geschichte der Experimente in der Wissenschaft und mgliche Gefahren bei der Durchfhrung eines Experiments nher erlutert. Du kannst keine eigene Operationalisierung durchfhren und hast daher wenig Praxisbezug.

Korrektur deiner Abschlussarbeit, lektorat Korrekturlesen, gib Plagiat keine Chance. Bei einer Literaturarbeit untersuchst du dein. Es wurde herausgefunden, dass in drei verffentlichten Artikeln ein Experiment als Hauptforschungsmethode verwendet worden ist. Demgegenber weisen qualitative im Vergleich zu quantitativen Verfahren folgende Charakteristika auf: a) Das Ziel des Forschungsprozesses bei qualitativen Verfahren ist nicht die Testung von przise formulierten Theorien und Hypothesen. Sie definierten diese Forschungsmethode als: solide Grundlage mit welcher es mglich sei, die Menge der existierenden Erkenntnisse darzulegen und im Anschluss daran aufzuzeigen in welchen Bereichen weitere Forschung angestrebt werden sollte (Webster und Watson, 2002,. Gehe mit einer Plagiatsprfung auf Nummer sicher, dass du nicht aus Versehen ein Plagiat erzeugt hast. Des Weiteren zeigt die Literaturanalyse eine solide Grundlage der derzeitigen Forschung auf und somit auch, mit welcher Forschungsmethode zuknftig das gewhlte Feld erforscht werden sollte. In einem solchen Fall stehen unterschiedliche Methoden zur Verfgung.

Aufgrund des adaptierten Suchprozesses sind auch die Erkenntnisse dieser Arbeit um die gleichen Punkte zu limitieren. Weiterhin wird die Literaturanalyse als Methode verstanden, die aufzeigt, in wie weit verschiedene Forschungen miteinander zusammenhngen und in welchen Bereichen auf vergangene Erkenntnisse aufgebaut werden kann (Shaw, 1995,. Welche Verfahren im Einzelfall angewendet werden, muss vor dem Hintergrund des angestrebten Erkenntnisinteresses und der formulierten Zielstellung entschieden werden. Durch diese Erkenntnisse 2 5 ist es mglich zuknftige Forschungsbereiche aufzudecken. Anschlieend werden die zuvor gewonnenen Ergebnisse diskutiert und derzeitige Forschungslcken beschrieben, um aufzuzeigen, in welchen Bereichen zuknftig vermehrt geforscht werden sollte. Die Methode nach Mayring). Du kannst deinen Arbeitsaufwand leichter planen, denn es wird nichts Unvorhergesehenes passieren wie. Dein Untersuchungsgegenstand ist begrenzt, da du dich auf bestehende Literatur sttzen musst. Hufig gestellte Fragen Was ist eine Literaturarbeit?

Berwiegend wurden Umfragen durchgefhrt, die im Anschluss quantitativ ausgewertet wurden. Durch analysieren, der als relevant identifizierten Literatur konnten drei Verffentlichungen ermittelt werden, die als Hauptforschungsmethode Experimente verwendet haben. Dennoch gibt es Limitationen bezglich der Stichwrter und der identifizierten Literatur. Auerdem ist durch den Vergleich der Verffentlichungsjahre kenntlich geworden, dass alle relevanten Artikel erst nach 2008 erschienen sind. Anders ausgedrckt: soll es eine reine Literaturarbeit werden oder doch eine empirisch basierte Masterarbeit? Der Methodikteil deiner Literaturarbeit sollte also die folgenden Fragen beantworten: Welche Literatur hast du ausgewhlt?

Es wurden 40 Verffentlichungen identifiziert, die in den Jahren 20 in dem oben genannten Forschungsgebiet erschienen sind. Grundstzlich hngt die Wahl der Methodik eng mit dem gewhlten Thema, der damit verbundenen Zielstellung und dem wissenschaftlichen Erkenntnisinteresse zusammen. Die Auswertung quantitativer Untersuchungen erfolgt dabei meist durch deskriptive statistische Verfahren wie.B. Des Weiteren wurde ermittelt, wie die Daten fr die Analyse gewonnen worden sind. Die durchgefhrten Experimente wurden zunchst beschrieben und erlutert. Danke :-) Deine Abstimmung wurde gespeichert :-) Abstimmung in Arbeit. Korrelationen, multivariaten Analyseverfahren etc., was wiederum eine entsprechende Qualifikation des Probanden (respektive dessen Ghostwriters) voraussetzt.

Ein Schutzmechanismus der Informationssysteme kann somit nur effektiv sein, wenn die technischen und menschlichen Sicherheitsmanahmen kombiniert eingesetzt werden (D Arcy und Hovav, 2009,. Oft finden sich in dem Literaturverzeichnis weitere interessante Quellen, die fr dich relevant sein knnen. Ziel bei qualitativen Verfahren ist also eine przise Beschreibung komplexer Zusammenhnge oder Prozesse. Wie beantwortet die Literatur deine Forschungsfrage? Hierin werden Verffentlichungen der Jahre 20lysiert. Die Literaturrecherche wurde durch einen zuvor festgelegten Suchprozess in akademischen Datenbanken durchgefhrt. Mittels einer Literaturanalyse wird im Folgenden herausgearbeitet, in welcher Form Experimente in den vergangenen 13 Jahren im ISR eingesetzt wurden. Vielmehr werden in der qualitativen Forschung auf der Grundlage allgemeiner theoretischer Vorannahmen konkrete Kategorien und theoretische Annahmen erst unter Zuhilfenahme von empirischen Daten entwickelt.

Hypothesen untersttzen, sind dir bei der Auswahl deines. Durch diese Erkenntnisse wre es dann fr 44 8 Unternehmen mglich, die jeweiligen Altersgruppen durch spezialisierte Trainingsprogramme zu schulen, wodurch die Informationssicherheit verbessert werden knnte. Dieser Forschungsbereich ist wertvoll zu untersuchen, da Unternehmensmitarbeiter ein hohes Sicherheitsrisiko darstellen. Hier kannst du dich auerdem noch auf die Suche nach passender Literatur begeben: Bibliotheksportal deiner Uni, offene Uni-Datenbanken, google Scholar, dozenten fragen, ob sie bestimmte Fachliteratur zu dem Thema empfehlen knnen. Literaturarbeit Empirische Arbeit Literatur bildet die Basis und die Forschungsgrundlage. Eine wichtige Methode der quantitativen Forschung stellen die Experimente dar (Wilde und Hess, 2007,. Mittels halbstrukturierter Experteninterviews deren Ergebnis wenig strukturierte Transkriptionen oder auch Videoaufzeichnungen sein knnen. Die Eigenleistung einer Literaturarbeit besteht darin, dass du relevante Literatur zusammen trgst und beweist, dass du dich kritisch mit den Texten auseinandergesetzt hast.

Die von dir erhobenen Daten dienen als Grundlage deiner Forschung. Vor- und Nachteile der Literaturarbeit Wenn du eine Literaturarbeit fr die Bachelorarbeit durchfhren willst, solltest du dir jedoch sowohl der Vorteilen als auch der Herausforderungen bewusst sein. Durch Experimente in diesem Bereich kann herausgefunden werden, wie die Mitarbeiter behandelt und geschult werden mssen, damit sie Sicherheitsvorschriften einhalten und somit die Sicherheit der Unternehmensdaten gewhrleistet werden kann. Hinzukommend zu der identifizierten Literatur seit 2012 wurden weitere Verffentlichungen ab dem Jahr 2000, die die Forschungsmethode des Experiments verwendet haben, betrachtet. Allerdings muss auch angefhrt werden, dass hierdurch wohlmglich wertvolle Buchbeitrge, die das Thema behandelt haben, nicht mit in die Literaturanalyse einbezogen worden sind (Lebek. Wie unterscheiden sich Modell X und Y in ihrer Auffassung? Die Interpretation empirischer Daten, ob quantitativ oder qualitativ eine empirische Arbeit ist mit der Darstellung der Befunde noch nicht abgeschlossen. Dieser Forschungsbereich ist interdisziplinr. Eine zentrale Voraussetzung hierfr ist die sog.

Neue neuigkeiten