Zitat literatur


31.12.2020 20:31
Literaturzitate Top 50 Zitate und Sprche ber Literatur

Zitate und Aphorismen zu den Themen Bcher und Literatur

Gewohnheiten, die du ausfhren kannst. Marie von Ebner-Eschenbach Zitat #101 Lesen heit durch fremde Hand trumen. Jorge Luis Borges Zitat #116 Im Bett soll man nur leichte und unterhaltene Lektre zu sich nehmen, sowie spannende und beruhigende, ferner ganz schwere, wissenschaftliche und frivole sowie mittelschwere und jede sonstige, andere Arten aber nicht. Diese Liebe zum geschriebenen  Wort macht mich auch zur Zitate- und Aphorismussammlerin. Du siehst sie an, und sie verwandeln sich in klingende Worte, die erzhlen, schildern, belehren. William Somerset Maugham Zitat #75 Lies, um zu leben. Hans Derendinger Zitat #53 Ein Kind ist ein Buch, aus dem wir lesen und in das wir schreiben sollen. Hier prsentieren wir euch die schnsten Zitate ber das Lesen. Nach einiger Zeit wird es rauschhaft, trotz aller Anstrengungen und Schreiben ist oft furchtbar anstrengend kann es zur Sucht werden. Wir sind uns einig: Lesen ist die schnste Nebensache der Welt!

Literaturzitate - Buchkolumne - Klassiker - Buchzitate

Es ist daher wichtig, regelmig bers Lesen nachzudenken und es eben nicht als selbstverstndlich anzusehen. Zustzlich trage ich ein kleines Heft mit mir herum, in das ich Sprche eintrage, denn nicht immer ist die Seitendezimierung von Zeitschriften gerne gesehen. Albert Einstein Zitat #28 Bcher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie. Woody Allen Zitat #32 Jener, der keine guten Bcher liest, hat keinen Vorteil gegenber jenem, der gar nicht liest. Zitat von Alberto Manguel Bcher haben Ehrgefhl. Zitat von Edward Gibbon Von allen Schpfungen des Menschen sind uns die Bcher am nchsten, denn sie enthalten unsere Gedanken, unsere Begierden, unsere Emprung, unsere Illusionen, unsere Treue zur Wahrheit und unseren hartnckigen Hang zu Fehlern. Aber sie haben wenigstens einen guten Grund dafr.

Zitate zum Thema: Literatur, Bcher - Aphorismen

Es spielt in Russland. Freunde, die man ins Regal stellen kann, das ist das Gute. Literaturzitate rund ums Lesen, das Schreiben und die wunderbare Welt der Bcher! Zitat von Gustave Flaubert Man lese nicht viel und nur das Beste. Mach dir klar, warum du liest und dass du dir damit etwas Gutes tust.

123 Zitate ber die zweitschnste Nebensache der Welt: lesen

Edwin Arlington Robinson Zitat #91 Der Mensch, der gar nichts liest, ist besser informiert als derjenige, der nur Zeitung liest. Blaise Pascal Zitat #70 Kultur erwirbt man nicht, indem man viel liest, sondern indem man klug liest. Arthur Schopenhauer Zitat #110 Wenn du einen Garten und eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen. William Saroyan Zitat #66 Vom Schlechten kann man nie zu wenig, und das Gute nie zu oft lesen. Kathleen Norris Zitat #123 Auch das schlechteste Buch hat seine gute Seite: die letzte. Ich frchtete nichts mehr auer einer Unterbrechung. Zitat von Horace Walpole Manchmal denke ich, der Himmel besteht aus ununterbrochenem, niemals ermdendem Lesen. Was hast du vor dir, wenn du ein Buch aufschlgst? Man zeige mir einen Drehstnder mit Ansichtskarten und klugen Sprche und schon bin ich stundenlang beschftigt. Elena Schweitzer/Fotolia, beim Lesen erffnen sich uns ganz neue Welten voll Fantasie.

Literatur - Zitate, Sprche und Aphorismen Gutzitiert

Johann Wolfgang von Goethe Zitat #89 Ein Leben ohne Bcher ist wie eine Kindheit ohne Mrchen, ist wie eine Jugend ohne Liebe, ist wie ein Alter ohne Frieden. Prentice Zitat #14 Lesen strkt die Seele. Bernhard von Clairvaux Zitat #58 Gewisse Bcher scheinen geschrieben zu sein, nicht damit man daraus lerne, sondern damit man wisse, dass der Verfasser etwas gewusst hat. Oscar WIlde Zitat #109 Lesen heit mit einem fremden Kopfe, statt des eigenen, denken. Zitat von Ralph Waldo Emerson Gut lesen, das heit langsam, tief, rck- und vorsichtig, mit Hintergedanken, mit offen gelassenen Tren, mit zarten Fingern und Augen lesen. Zitat von Alfred Dblin Lesen ist nur ein Vergngen, wenn man ganz frisch ist und jede Schnheit und jede Dummheit gleich voll genieen kann aber gelangweilt lesen ist ein Hundevergngen und strapazis.

Die schnsten Zitate ber das Lesen - geolino

Zitat von Johann Wolfgang von Goethe Ich teile alle Bcher in zwei Sorten ein: solche, die mir gefallen, und solche, die mir nicht gefallen. Doch erst wenn man mit Bchern in Berhrung kommt, entdeckt man, dass man Flgel hat. Marie von Ebner-Eschenbach, zitat #11, worte sind die mchtigste Droge, welche die Menschheit benutzt. Zitat von Marcel Prevost Lies niemals ein Buch, das nicht mindestens ein Jahr alt ist! Andr Malraux, zitat #5 ber jedem guten Buch muss das Gesicht des Lesers von Zeit zu Zeit hell werden. Carl Peter Frhling Zitat #90 Freunde sind Leute, die meine Bcher entleihen und nasse Glser draufstellen. Gotthold Ephraim Lessing Zitat #57 Lesen ohne Nachdenken macht stumpf; Nachdenken ohne Lesen geht irre. Mit dieser Einstellung wird der schnste Text noch schner und das schwierigste Buch wenigstens etwas ertrglicher. Gustave Flaubert Zitat #76 Ein leidenschaftlicher Raucher, der immer von der Gefahr des Rauchens fr die Gesundheit liest, hrt in den meisten Fllen auf zu lesen. Malcolm Stevenson Forbes Zitat #112 Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hren und Blinde lesen knnen.

Die schnsten Buchzitate aller Zeiten nonsensente

Dann wrden ihnen ganz von selbst kurze Stze einfallen. Friedrich Nietzsche Zitat #34 Einige Bcher soll man kosten, andere verschlingen, und einige wenige kauen und verdauen. Zitat von Angelus Silesius Ohne Bcher auf der Welt wre ich lngst verzweifelt. Zitat von Johann Wolfgang von Goethe Der vollkommenste Leser ist auch zugleich der gutherzigste. Zitat von Thomas Glavinic aus, meine Schreibmaschine und ich, we think we are in a one-room house. Zitat von Franz Kafka Lesen Sie lesen Sie lesen Sie viel. Sich das Lesen zur Gewohnheit machen heit, sich einen Ort zu schaffen, an den man sich vor fast allem Elend des Lebens zurckziehen kann. Man kann sich mit ihm unterhalten, solange und sooft man will.

Die bekanntesten Schriftsteller und ihre schnsten Zitate

Ernst Reinhold Hauschka Zitat #36 Es ist ein groer Unterschied, ob ich lese zum Genuss und Belebung oder zur Erkenntnis und Belehrung. Zitat von Ludwig Feuerbach Bcher anderer Leute habe ich ungern im Haus. Samuel Johnson Die Bekanntschaft mit einem einzigen guten Buch kann ein Leben verndern. William Somerset Maugham Zitat #21 Lesen ist das Trinken von Buchstaben mit den Augen. Lew Nikolajewitsch Tolstoi Zitat #81 ber die Einleitung bin ich nie hinausgekommen.

Neue neuigkeiten