Social media marketing hausarbeit


25.12.2020 10:01
Social Media Marketing
abzielende Beitrge, die in Form von Text, Bildern, Video oder Audio ber Onlinemedien fr einen ausgewhlten Adressatenkreis einer virtuellen Gemeinschaft oder fr die Allgemeinheit verffentlicht werden, sowie zugrunde liegende und untersttzende. Die Social Abbildung 6: Zielabbildung vom Social Media Marketing Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten Quelle: Vgl. Drfel, Lars 2011,. Es findet jedoch ein Zuwachs der Nutzer mit niedrigeren Einkommen, unter anderem auf Grund von immer attraktiveren Angeboten der Internetprovider, statt.9 Abb. Sie sorgen, wenn auch unwillkrlich, durch ihren Input von Wissen und Wertungen dafr, dass letztendlich alle von einer kollektiven Intelligenz profitieren.

Ein Kaufentschluss oder eine Weiterempfehlung.40 Unternehmen sollten auf den User Generated Content der Communities achten und angemessen darauf reagieren. ARD/ZDF Onlinestudie 2011 (2011 URL:p?id3 07, Abruf am 28 Vgl. Knappe, Martin; Kracklauer, Alexander: Verkaufschancen Web.0, (Gabler) Wiesbaden 2007,. Im Jahr 2010 haben 73 Prozent der Internetnutzer die Onlineenzyklopdie gelegentlich besucht. 7 Ende der Leseprobe aus 16 Seiten  - nach oben eBook fr nur 12,99 Sofort herunterladen. Fast jeder Mensch ist mittlerweile tglich in verschiedenen sozialen Netzwerken aktiv, weshalb die neuen sozialen Medien jeden Tag mehr und mehr zu einem bedeutenden Marketinginstrument fr Unternehmen werden.1. Heymann-Reder, Dorothea: Social Media Marketing: Erfolgreiche Strategien fr Sie und Ihr Unternehmen, (Addison-Wesley) Mnchen 2011,. Ferner liefert es auch einen Beitrag zur Distribution und Prsentation vonLernmaterialien und Bildungsprozessen (E-Learning sowie zur Automatisierung von Produkt- und Prozesstechnologien (E-Commerce).4 Auf Grund dieser Vielzahl von Nutzungsmglichkeiten und Potenzialen des Mediums Internet ist es enorm wichtig, sich gerade im Online-Marketing.

Sie schafften es im Jahr 2011 zum ersten Mal ber die 60 Prozent Hrde. Der Erfolg vieler Web.0-Anwendungen hngt also in hohem Mae von den Usern. Durch die genannten Ziele knnen somit neue Kunden erreicht werden, was zu einer Steigerung des Umsatzes im Endeffekt fhrt. Natrlichen, Suchergebnissen auf den Suchmaschinen zu erreichen. Sie erhhen durch Beitrge den Wert der Produkte und dies in der Regel auf freiwilliger Basis, da sie etwas an die Gemeinschaft zurckgeben wollen. Hheren Datenbertragungsraten, neuen Webanwendungen oder die Entwicklung vom Internet als reines Informationsmedium zum Mitmach-Web,17 ist das Interesse der Menschen am Internet noch weiter gestiegen. In Kapitel 8 findet zum Schluss eine knappe Zusammenfassung der Erkenntnisse der Arbeit, verbunden mit einem Ausblick in die Zukunft des Social Media Marketings statt. Als Nchstes wird die Marketing-Strategie erlutert, die fr ein Unternehmen eine enorme Bedeutung hat. Daraufhin wird der Begriff Social Media nher durchleuchtet und das Potential und die Entwicklung von Social Media in den letzten Jahren im Web aufgezeigt.

Der typische Werbebanner, der oben mittig platziert wird, wird heute einfach unbewusst und automatisch von Internetusern ausgeblendet.35 Auch Popup-Werbung, wo sich ein Fenster mit einer Werbebotschaft im Browser automatisch fr einen kurzen Zeitpunkt ffnet, wird von der Mehrheit der User einfach. 30 Hettler, Uwe: Social Media Marketing: Marketing mit Blogs, sozialen Netzwerken und weiteren Anwendungen des Web.0, (Oldenbourg) Mnchen 2010,.37. Der Online-Anteil der Mnner betrgt 81 Prozent und der Online-Anteil der Frauen liegt bei 69 Prozent (siehe dazu Abbildung 2 unten).12 Abbildung 2: Internetnutzung nach Geschlecht Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten Quelle : Vgl. Somit rckt das Web.0 den Menschen und sein verndertes Nutzerverhalten hin zu Interaktivitt und Beteiligung im Netz in den Vordergrund. Denn die Nutzer von Social Media Anwendungen erstellen selbststndig und kostenlos Werbung fr das Unternehmen, wenn sie Inhalte zur Marke oder zum Produkt an andere in ihrer Community weiterleiten. Das Advanced Research Projects Agency Network (arpan) ist der Vorlufer des jetzigen Internets. Zum anderen findet ein Verdrngungswettbewerb statt.

Auerdem basiert das Konzept von Instagram auf dem Prinzip von Facebook.20 Ebenso bietet Instagram Unternehmen die Chance sich als innovativ zu prsentieren. Kirchgeorg, Manfred 10 Vgl. Hierbei stehen vier verschiedene Arten zur Verfgung:8. Mhlenbeck, Franz; Skibicki, Klemens 2010,.51 18 Vgl. Meinel., Sack,. Viele Unternehmen sind heute nicht nur in einem Land aktiv, sondern in mehreren Lndern gleichzeitig.

Schmidt, Holger: Internet-Einfluss auf das Marketing wird unterschtzt,. Doch das Web.0 entwickelt sich weiter, zum sogenannten Web.0. Social Media Marketing.1 Anfnge des Webs Der Begriff Web wird im Alltagsgebrauch mit dem Synonym fr das Internet und allen seinen Diensten verwendet. Beim User Generated Content handelt es sich um Inhalte, die die Nutzer selber erstellen und der breiten ffentlichkeit im Internet zur Verfgung stellen (z.B. ( This is what Ive elsewhere called harnessing collective intellegence).9 Grob bersetzt versteht Tim OReilly das Web.0 als eine Revolution der Computerindustrie durch den Wandel des Internets in eine Plattform. 9: Verknpfung strategischer Ziele mit Manahmen und KPIs 1 Einleitung Die neue elektronische Interdependenz formt die Welt zu einem globalen Dorf1 stellte der kanadische Kommunikationswissenschaftler McLuhan bereits 1967 fest. Diesen Communities sollte zugehrt werden und eine Art Beziehung mit dem Unternehmen aufgebaut werden.9 So knnen die Social Media Marketing Ziele leichter erreicht werden (siehe auch Kapitel.4).

2: Internetnutzung nach Haushaltseinkommen Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten. Social Media Marketing ist kein Selbstlufer, sondern erfordert viel Zeit und einen gewissen Aufwand in der Planung, Durchfhrung und Betreuung durch ein Unternehmen, um erfolgreich damit zu sein. Weiterhin wird die Strategie des Social Media Marketing erlutert und das Virale Marketing nher durchleuchtet. Bis 2014 werden sich die Werbeausgaben schtzungsweise auf 3113 Millionen US-Dollar erhhen. Natrlich bedeutet, dass den Internetnutzern die Werbungnicht mehr aufgezwungen wird, sondern dass die Inhalte ber Social Media den Internetsurfern erffnet werden. 1.3 Aufbau der Arbeit Die Arbeit beginnt mit einer kurzen Einleitung im ersten Kapitel. Insgesamt hat Instagram seine Popularitt der Nutzung von sozialen Netzwerken gewonnen, vor allem durch Facebook und Twitter, da man dort die Beitrge teilen konnte. Reaktiv - Die Unternehmen handeln, da sie auf etwas reagieren mssen.

Wie die Abbildung 3 unten zeigt, hat der Begriff Social Media einen regelrechten Boom bei der journalistischen Erwhnung erlebt. Die drei wichtigsten Potenziale des Social Media Marketings sind die Mglichkeiten der Schnelligkeit der Informationsweitergabe, der Datenerhebung und Marktforschung und die enorme Reichweite und Kostenreduktion.7.2 Forschungsfrage, da die Bedeutung von Social Media immer weiter ansteigt, stellt sich die. Einleitung.1 Einfhrung Heutzutage ist das Internet fr viele Menschen kaum noch wegzudenken. Die drei wesentlichen Potenziale des Social Media Marketings sind die Mglichkeiten der Datenerhebung und Marktforschung, die Schnelligkeit der Informationsweitergabe, eine enorme Reichweite und Kostenreduktion.24 Eine Reihe imposanter Zahlen und Fakten unterstreichen die Relevanz von Social Media und damit des Social. Die Herausforderungen fr das Marketing in einem internationalen Kontext bestehen im Wesentlichen in der Komplexitt der Marketing-Entscheidungen und in der Koordination der internationalen Marketing-Aktivitten. Szugat,., Gewehr,., Lochmann.

Die soziale Seite prgt nun das Internet.2 Die Konsumenten von heute treffen ihre Kaufentscheidungen im Netz, indem sie Produkterfahrungen diskutieren oder mit anderen teilen, Bewertungen abgeben oder als Markenbotschafter agieren. Das zweite Kapitel ist der Hauptteil der Ausarbeitung. In Lndern wie Island und Dnemark nutzen schon ber 50 Prozent der Bevlkerung das Mitmachweb (siehe Abbildung 4 unten).28 Abbildung 4: Social Media Nutzung in Europa - Anteil der Web.0 Nutzer in (2009) Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten Quelle : Vgl. Sie betreiben hufiger Blogs, kommentieren Beitrge und Artikel hufiger, sie stellen den Groteil der Autoren in Plattformen wie Wikipedia und stellen hufiger als Frauen Videos in Videoportale. 31 Hettler, Uwe: Social Media Marketing: Marketing mit Blogs, sozialen Netzwerken und weiteren Anwendungen des Web.0, (Oldenbourg) Mnchen 2010,.14. Somit erreichen sie Kunden, die sie ber traditionelle Werbekanle nur schwer oder gar nicht erreichen wrden.37 Somit ist Social Media Marketing eine Form des Marketings, welche darauf abzielt eigene Vermarktungsziele durch die Nutzung und Beteiligung an Austausch- und Kommunikationsprozessen im Netz. 29 Kotler, Philip; Armstrong, Gary: Grundlagen des Marketing,.

Scott, David: Die neuen Marketing- und PR-Regeln im Web.0: Wie Sie im Social Web News Releases, Blogs, Podcasting und virales Marketing nutzen, um Ihre Kunden zu erreichen, (mitp) Heidelberg 2009,. V.: (N)Onliner Atlas 2011: Eine Topographie des digitalen Grabens durch Deutschland,. Als nchstes wird das Social Media Marketing definiert und es werden die Ziele herausgestellt, die ein Unternehmen mit dem Einsatz vom Social Media Marketing erreichen kann. Kaplan,., Haenlein,. 3.3 Die wichtigsten Social Media Marketing-Kanle.3.1 Weblogs.3.2 Microblogs.3.3 Wikis.3.4 Social Bookmarking und Social News.3.5 Foto- und Videoplattformen.3.6 Podcasts.3.7 Verbraucher- bzw. Somit bietet Social Media eine vllig neue Mglichkeit des Online- Marketings, um das Unternehmen und deren Produkte oder Dienstleistungen nach auen zu prsentieren. Es existiert keine klare Definition des Begriffs Web.0, vielmehr ist es ein Sammelbegriff.

Kunden und Unternehmen treffen sich nun in Social-Communities auf Augenhhe, was Unternehmen dazu leitet Social Media Marketing zu nutzen. Van Eimeren, Birgit; Frees, Beate: Drei von vier Deutschen im Netz ein Ende des digitalen Grabens in Sicht?,. Dies beruht auf der Tatsache, dass die Suche im Web nach E-Mail die am hufigsten genutzte Anwendung ist, und daher eine Vielzahl von Webnutzern erreichbar ist. Der Merchant hingegen erfhrt eine erhhte Bekanntheit und Reichweite.42 Folgende Abbildung verdeutlicht die zunehmende Bedeutung des Online-Marketings im Allgemeinen, sowie die Gewichtung der einzelnen zur Verfgung stehenden Instrumente anhand der jeweils gettigten Ausgaben. Des Weiteren wird erklrt was Social Media Plattformen und soziale Netzwerke berhaupt sind und ebenso sind einige Informationen ber die jeweiligen relevanten Netzwerke der Arbeit gegeben. Bitkom - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (2009 Web.0- Nutzung, URL: px, Abruf am Aus diesem Grund ist zu erwarten, dass die Zahlen der Nutzung vom Web.0 weiterhin ansteigen werden und sich zuknftig noch mehr Menschen an Social Media Anwendungen beteiligen werden. Das Wachstum in den letzten Jahren war enorm. Diese Unternehmensprofile haben verschiedene Sonderfunktionen.

Fr die meisten ist also das produzieren des sogenannten user-generated Content nicht von Interesse. Mussten die Haushalte 2006 noch monatlich 66,91 Euro fr einen DSL Anschluss zahlen, gibt es heute Flatrate-Angebote fr unter 15 Euro im Monat. Im Abschnitt.5 werden die verschiedenen Social Media Plattformen aufgezhlt und ihre Marketingmglichkeiten fr die Unternehmen kurz dargestellt. Hnlein wie folgt definiert: A group of internet-based applications that build on the ideological and technological foundation of Web.0, and that allow the creation and exchange of User Generated Content.23 Somit ist Social Media ein Konzept, welches den Usern erlaubt. Hettler, Uwe 2010,. Unter dem Schlagwort Web.0 wird eine neue Phase in der Geschichte des Internets verstanden, eingeleitet durch spektakulre bernahmen beispielsweise der Kauf von durch Google. (2011 URL: deutschland-2011, Abruf am 11 Vgl. Zum Schluss wird der Ausblick des Social Media Marketings geschildert. Danach wird der Begriff Social Media Marketing definiert und die Ziele nher erlutert. Als Nachteile knnen die Kostenintensivitt und Klickbetrug, fingierte Klicks die nicht von interessierten Nutzern stammen, genannt werden.

Neue neuigkeiten